deutsch
english
francais
espanol
italiano
Photo
Fehlende Gewerkschaftsrechte
Demo am Bayer-Werk Berkeley

13. Januar 2011

Coordination veröffentlicht Flugblatt zu fehlenden Gewerkschaftsrechten bei BAYER

Konsequent drängt der Leverkusener Multi BAYER die Gewerkschaften aus seinen US-Werken. Reihenweise schließt der Konzern Fabriken mit organisierter Arbeiterschaft. In den USA besitzt nur ein Siebtel der Belegschaft einen Tarifvertrag.

Marijn Dekkers, der neue Vorstandsvorsitzende von BAYER, kündigte direkt nach seinem Amtsantritt die Vernichtung von 4.500 Arbeitsplätzen an – trotz der Rekordgewinne im vergangenen Jahr.

Lesen Sie hierzu das Flugblatt: Gewerkschaften bei BAYER unter Beschuss (2011) (Download: Flugblatt_Gewerkschaftsrechte.pdf)