deutsch
english
francais
espanol
italiano
Spenden
Photo
War on Drugs mit Glyphosat
Gefördert durch Aktion Selbstbesteuerung

Stoppt die Bombardierung von Indigenen Feldern und Dörfern mit Glyphosat!

In Kolumbien regnet es Agrargift auf indigene Dörfer und Felder. Schon unter der Regierung des Vorgängers des jetzigen Präsidenten Gustavo Petro, des rechtskonservativen Iván Duque wurde der Plan gefasst, Koka-Pflanzungen durch großflächige Sprüheinsätze mit Glyphosat zu vernichten. Diese regierung knüpfte damit wieder an die Strategie des „Plan Colombia“ an, von der sich Duques Amtsvorgänger Juan Manuel Santos im Jahr 2015 abgewendet hatte.

Die CBG hat diese Ereignisse genau verfolgt und dazu auch publiziert sowie eine Erklärung veröffentlicht.

Unsere Soli-Erklärung

Solidarität mit dem Generalstreik in Kolumbien und seinen gerechten Forderungen! Stoppt das Morden!

Artikel

Wir berichten im SWB über die Ereignisse in Kolumbien.

Die Tageszeitung junge Welt druckt unseren Artikel zum Giftkrieg der Regierung Duque.

Presseerklärungen

Ein Desaströser Plan: Unsere Presserklärung. Kolumbianische Regierung will Koka-Felder mit Glyphosat zerstören.

Nachrichten

Im Ticker 03/2021 berichten wir ebenfalls.

Unser Flugblatt

Unser Flugblatt zur Kampagne ist hier als Download erhältlich.

Bitte unterstützt die Kampagne mit eurer Unterschrift:

Hiermit protestiere ich gegen die Flugzeug-Sprüheinsätze mit Glyphosat auf Feldern und Dörfern indigener Koka-Bauern!

Name:

 

Vorname:

 

Straße, Nr.:

 

PLZ:

 

Ort:

 

eMail: