deutsch
english
francais
espanol
italiano
Photo
BAYER und MONSANTO stoppen!
Stopp BAYER/MONSANTO-Kampagne
BAYER: Fusion und Umstrukturieung bedeutet Arbeitsplatzabbau
Vorbilder: Zum Schutz von Ernährung, Umwelt und Gesundheit ist jeder gefordert
Die CBG auf dem People´s Assembly
Vielfalt statt Monokulturen und Pestiziden - Der Weg zu gesunder und nachhaltiger Ernährung

Tod auf den Feldern. Gift im Essen.

BAYER / MONSANTO stoppen!

Termine:

19. Mai, Düsseldorf
March against MONSANTO, BAYER & BASF
ab 11 Uhr; Graf-Adolf-Platz

24. Mai, Bonn
Podiumsdiskussion: "Einstieg in den Ausstieg aus der Pestizid-Falle"
mit Vandana Shiva, Alan Tygel, Harald Ebner und Jan Pehrke
19.30 Uhr; Brückenforum, Friedrich-Breuer-Straße 17

25. Mai, Bonn
"Stopp BAYER/Monsanto"-Kundgebung vor der BAYER-Hauptversammlung
8 Uhr; World Conference Center, Platz der Vereinten Nationen 2

Ablaufplan

8.00 Begrüßung
8.05 CBG-Rede Brigitte Hincha
8.10 Harald Ebner (Bündnis 90/Die Grünen)
8.15 Pappnasen-Konzert
8.30 Ansage Inkota-Aktion

Sie wollen im Rahmen ihrer Kampagne „Fusionswelle brechen – kein weiteres BAYER-Monsanto“ eine Aktion mit einem drei Meter hohen Wellenbrecher und mit SuperheldInnen machen

8.40 Bernd Schmitz (AbL)
8.45 Christian Rollmann (Meine Landwirtschaft)

Aktion mit einem freies Saatgut fressenden BAYER-Pacman

9.00 SDAJ
9.05 Honig-Connection
9.10 Klaus Ahrens (Imker)
9.15 Eva-Maria Reinwald (Eine-Welt-Netz)
9.20 Hanno von Raußendorf (umweltpolitischer Sprecher der NRW-Linken)
9.25 Navdanya/Slowfood
9.30 Ansage „Monsanto-Braut“
9.45 Louise Luttikoholt (IFOAM)
9.50 Hubertus Zdebel (Bundestagsabgeordneter DIE LINKE)
9.55 Attac
10.00 Schlusswort CBG
10.05 Schlusswort

Das Geschäftsmodell von BAYER und MONSANTO ist skrupellos:
Mit Pestiziden und Gentechnik machen beide ihre Profite, sie schädigen die Gesundheit von LandwirtInnen und VerbraucherInnen, zerstören das Weltklima und die Artenvielfalt und gefährden die Ernährungs- und Lebensgrundlage der künftigen Generationen. BAYER möchte nun MONSANTO übernehmen und dieses lebensbedrohliche Geschäftsmodell so zugunsten gesteigerter Profite für die GroßaktionärInnen ausbauen. Widerstand ist daher dringend notwendig: Für eine solidarische Gesellschaft ohne Profitjagd auf Kosten von Mensch und Natur!

Wir fordern:
Stopp der Fusion von BAYER / MONSANTO!
Stopp der Umweltzerstörung und Vergiftung durch Gentechnik und Pestizide!

Bitte unterstützen Sie unsere Forderungen! PDF

Bitte unterstützen Sie durch Ihre Spende, jeder Euro hilft.
Spende über das online Spendenformular.

Werde aktiv und nimm an unseren Bündnistreffen teil

Nächstes Treffen:

16. Mai 2018
19.30 Uhr
In der Alten Feuerwache Köln Karte
Raum 4 / Im Steigeturm

Top-Aktuell:

Falsche EU-Entscheidung
Pressemitteilung zur EU-Entscheidung den BaySanto-Deal zu genehmigen
CBG beim Kölner Rosenmontagszug - „Mer klääve nit am Wachstumswaahn, mer danze us der Reih“
MONSANTO-Übernahme – Gesundheit spielt keine Rolle
National Black Farmers Association (NBFA) gegen die Bayer-Monsanto Fusion
Süddeutsche: So prüfen die Wettbewerbshüter in Brüssel die Übernahme von Monsanto
Auf zur "Wir haben es satt!"-Demonstration in Berlin
Junge Welt: Griff nach Marktmacht
Neues Deutschland: Bayer-Kritiker hoffen auf Vernetzung
Scharfe Kritik im Bundestag

Proteste und Aktionen: Aktiv werden jetzt!

Für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlage unserer Kinder und Enkel, gegen Massenentlassungen und für unsere eigene Gesundheit müssen wir aktiv werden und zwar jetzt. Möglichkeiten gibt es zahlreich. Wir wollen uns vernetzen und den Widerstand in die Konzernzentrale tragen. Die Aufrufe und Möglichkeiten zur aktiven Beteiligung finden Sie hier und auf unserer Kampagnen-Seite http://www.stopbaysanto.de:

5. April: Demonstration gegen die EU-Entscheidung dem BaySanto-Deal zuzustimmen
Vernetzen und gemeinsam handeln! Jetzt! PDF
Widerstand in die Konzernzentrale tragen! PDF
Teilnehmen: Das MONSANTO-Tribunal in Den Haag

PE: Kämpferisches Ende des Monsanto-Tribunals
Vorbildlich Widerstand aufbauen: Aktion in Berlin
Monsanto-Übernahme: Protest vor BAYER-Tor
Fotostrecke Demonstration: March against Monsanto/Terra Viva
Aufruf Demonstration : Stopp BAYER, TTIP und CETA
Aufruf Demonstration : March against Monsanto/Terra Viva

Hintergründe der BAYER / MONSANTO Fusion:

PE: Die Übernahme: Ein schwarzer Tag für die Welternährung
Interview A. Michelmann: Vergiftung wird voranschreiten
Interview J. Pehrke: Innovationsstau im Agrobuisness
German-Foreign-Policy: Westgeschäfte
PE: BAYERs Argumente überzeugen nicht
PE: Der BAYER und Monsanto-Deal
Kurzinfos

Pressekonferenz
mit NABU, IFOMA, Vandana Shiva und Sarah Wiener:
Ausführliches Statement der CBG

Nicht nur Monsanto:
Recherche: Gentech-Patente von BAYER
Liberty Link/Glufosinat statt Glyphosat/RoundupReady: BAYER-Genreis

Reportage der Arbeiterfotografie
Wer noch einmal eine Eindrücke der Proteste gegen die BAYER-Jahreshauptversammlung sucht, der wird hier fündig.
Bonn, 28.4.2017 (1) - Protest der Coordination gegen BAYER-Gefahren anläßlich der BAYER-Hauptversammlung
Bonn, 28.4.2017 (2) - Protest der Coordination gegen BAYER-Gefahren anläßlich der BAYER-Hauptversammlung
Bonn, 25.4.2017 - "Stop Bayer-Monsanto - Was verbindet unseren Widerstand?" - Podiumsdiskussion in der Universität

Flugblätter:
BAYER-MONSANTO Fusion: Fusion stoppen! (2016)

BAYER-MONSANTO Fusion: Hochzeit des Todes stoppen! (2016)

Pressespiegel:
Spannende Infos zu Monsanto, Glyphosat und der Fusion

Presse
In Aktion