deutsch
english
francais
italiano
espanol
Photo
Kolumbien

//Nachtrag: ein BAYER-Mitarbeiter ist seinen Verletzungen erlegen//

Presse Info vom 4. Juli 2014
Coordination gegen BAYER-Gefahren

Versuchs-Station für Pestizide

BAYER: drei Verletzte nach Explosion in Kolumbien

Bei einem Feuer in einer kolumbianischen Versuchs-Station von BAYER sind gestern drei Personen verletzt worden. Anwohner berichten von einer Explosion und weit sichtbaren Flammen. Die Verletzten werden in einem nahe gelegenen Krankenhaus behandelt.

Nach Angaben der Feuerwehr ging der Notruf gegen 16.30 Uhr ein. Der Brand habe sich an einem Tanklastwagen ereignet. Die genauen Ursachen werden gegenwärtig untersucht.

Die Versuchs-Station „La Tupia“, in der Pestizide für den lateinamerikanischen Markt untersucht werden, befindet sich nahe der kolumbianischen Großstadt Cali. An der Niederlassung von BAYER in Cali hatte es wiederholt Proteste gegen Pestizide und Gentechnik-Saatgut gegeben. In dem südamerikanischen Land kam es immer wieder zu Vergiftungen durch BAYER-Pestizide, unter anderem im Blumen-Anbau.

weitere Informationen:
=> Artikel in El País
=> Protest an BAYER-Niederlassung in Cali
=> Aufstellung „Störfälle bei BAYER“